Sie sind hier: Startseite » Stationäre Hilfen

Stationäre Hilfen

Im Bereich Stationäre Hilfen bieten wir jedem männlichen Jugendlichen ein eigenes Zimmer, in zwei Gruppen bereits mit eigenem Sanitärbereich (Dusche & WC).
Wir erziehen nach dem von uns entwickelten partizipativen Erziehungskonzept SoLiG (soziales Lernen in der Gruppe):

Jugendliche erproben Verantwortungsübernahme in den Bereichen Finanzen, Gruppenleitung, Hauswirtschaft und Atmosphäre, Kochen und Versorgung sowie Freizeitgestaltung.
Mit SoLiG trainieren wir soziale Kompetenzen, Verantwortungsübernahme und somit Partizipation.

Es ist uns wichtig, dass wir das Zusammenleben und die Hilfe in gemeinsamer Verantwortung mit den Jugendlichen gestalten.

Ebenfalls unterbreiten wir attraktive Bildungsangebote wie z.B. Auslandspraktika (ASK Europe!), projektgeleitetes Lernen, attraktive Freizeitkurse wie z.B. Klettern, Mountainbike, Fitness, Ferienfreizeiten und vieles mehr.