Sie sind hier: Startseite » Stationäre Hilfen » betreutes Jugendwohnen

betreutes Jugendwohnen

Im eigenen Appartement das Leben zu gestalten und hierbei noch Ansprechpartner und Unterstützer zu haben, ist für junge Menschen sehr attraktiv. Wir gestalten die Betreuung intensiv und individuell auf die Bedarfe abgestimmt, berücksichtigen hierbei die Vorlieben und sozialen Netzwerke des jungen Menschen und kooperieren auch hier intensiv mit internen und externen Schulen und Ausbildungsstellen. Die zeitlich flexible und individuell vereinbarte Betreuung wird durch zwei pädagogische Fachkräfte geleistet.



Wir arbeiten:

- partizipativ und systemisch
- in einem strukturierten Alltag mit handlungs- und erlebnisorientierten Elementen
- mit eigener Konzeption für Konsumenten von THC; Alkohol und Nikotin
- mit einer einrichtungsinternen Psychologin
- in enger Kooperation mit einer niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiaterin