Sie sind hier: Startseite » Ehrenamt

Ehrenamt

Freiwilliges Engagement

Wir suchen Sie als Patin oder Paten für junge Menschen!


Unser Anliegen – Ihr Anliegen?


Unser Anliegen ist es, einheimischen und geflüchteten jungen Menschen Kontakte in der Region zu ermöglichen, um sie individuell zu unterstützen. Damit das neue Zuhause zur Heimat werden kann, brauchen junge Menschen ein tragfähiges soziales Netzwerk und Begleitung – auch über das Ende der Jugendhilfe hinaus.


SOLINET steht dabei für…

Solidarität, die junge Menschen ohne Eltern in der neuen Heimat brauchen.
Dabei helfen persönliche Kontakte und Begegnungen zu Menschen aus der Region!


Netzwerke, die wir und Sie den jungen Menschen zur Verfügung stellen können. Ohne Eltern müssen sich die jungen Menschen ein eigenes, neues soziales Netzwerk aufbauen, das sie trägt. Sie können dabei helfen!


Möglichkeiten des Engagements

Sie bringen Ihre Interessen, Stärken und Fähigkeiten in das Tandem mit dem jungen Menschen mit ein. Sie begleiten z.B. den Schüler bei den Hausaufgaben (Lernmaterial ist vorhanden). Die Übergänge in Ausbildung oder den Beruf brauchen Begleitung. Bringen Sie Ihr Netzwerk mit ein bei der Suche nach Praktikumsplätzen. Junge Menschen freuen sich auf Unterstützung beim Führerschein. Sport, Musik oder Kultur verbinden Menschen. Stärken Sie die Anbindung an Vereine. Sie haben eigene Ideen? Es ist viel möglich!


Voraussetzungen

Vertrauen und Beziehung sind der Schlüssel für eine gute gemeinsame Zusammenarbeit. Es hat sich gezeigt, dass Patenschaften über mindestens 6 Monate ein guter Zeitraum für ein Tandem ist. Projektbezogenes Engagement ist ebenfalls möglich. Bringen Sie Ihr Interesse an unterschiedlichen Kulturen und kreativen jungen Menschen mit ein. Wir lassen Sie dabei nicht alleine!


Unsere Unterstützung

Wir bereiten Sie in einem ausführlichen Vorbereitungsgespräch auf Ihre Begleitung mit dem jungen Menschen vor. Auch unsere pädagogische Haltung und unseren Schutzauftrag gegenüber den jungen Menschen erläutern wir Ihnen gerne. Der Jugendliche bewirbt sich mit seinen Interessen um eine Patenschaft. Wir bringen Sie zusammen. Während der Begleitung des jungen Menschen steht Ihnen eine sozialpädagogische Fachkraft als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir laden Sie zu Austauschforen mit fachlichen Inputs z.B. zum Spracherwerb, zum Umgang mit Traumatisierung (sog. Traumapädagogik) oder zur interkulturellen Kommunikation ein. Tauschen Sie sich hier mit anderen Patinnen und Paten aus.

Wir öffnen unsere Türen bei den jährlichen Veranstaltungen im Campus Christophorus Jugendwerk für Sie (z.B. das Sommerfest, die Schulabschlussfeier, der Weihnachtsgottesdienst). Bei Bedarf vermitteln wir Supervisionsangebote.



Helfen Sie jungen Menschen auf ihrem Weg in die Zukunft
Begleiten Sie mit Ihren Kompetenzen einen jungen Menschen in den Übergang zum Erwachsen werden.

Erwarten Sie von uns einen klaren Ansprechpartner, gemeinsame Absprachen über Art, Dauer, Umfang und Rahmenbedingungen Ihres Engagements.

Haben Sie Interesse, eigene Ideen umzusetzen? Dann melden Sie sich bei uns!

Unsere Jugendlichen, Fachkräfte auf den Wohngruppen und das Team Ehrenamt freuen sich auf die Zusammenarbeit.

CAMPUS CHRISTOPHORUS JUGENDWERK - Solinet