Sie sind hier: Startseite » Ausbildung

Ausbildung

im Christophorus Jugendwerk

Eine Berufsausbildung bestärkt das Zugehörigkeitsgefühl zur Gesellschaft und ist das Tor zur Teilhabe. Sie potenziert die Zukunftschancen und hilft uns bei der Bewältigung des demografischen Wandels!

Die duale Ausbildung im CJW bedeutet in Modulen den Berufsabschluss zu erreichen: Jedes erfolgreich absolvierte Modul wird zertifiziert und so schon während der Ausbildung zur Brücke in den ersten Arbeitsmarkt.

In allen Ausbildungsberufen bieten wir kleine Ausbildungsgruppen mit pädagogisch geschulten Meistern, sowie eine Sonderberufsausbildung, Stufenausbildung oder eine Qualifizierung nach §26 BBiG an.

Für Jugendlichen ohne Schulabschluss oder Jugendliche ohne Chance auf eine Ausbildung arbeiten wir qualifizierend und integrativ in unserer Kompetenzwerkstatt.

Auch mit suchtgefährdeten oder konsumierenden männlichen Jugendlichen arbeiten wir an beruflichen Perspektiven, denn nur mit einer Ausbildung sind wir fit für die Zukunft!

Koch

…weil Liebe durch den Magen geht!

Köche:

- sind kreativ und einfallsreich bei der Zubereitung von Speisen
- planen unter ernährungsphysiologischen Gesichtspunkten die Menüfolge
- und erstellen Speisepläne
- präsentieren und arrangieren geschickt ihre Produkte
- veredeln Lebensmittel
- stellen auch Vor- uns Süßspeisen her
- designen Buffets und kalte und warme Platten
- beherrschen Grundlagen der Kalkulation
- und orientieren sich weltweit

Der Fachpraktiker Küche erlernt die gleichen Ausbildungsinhalte auf einem verständlichen Niveau. Die Ausbildungszeit für den Koch und den Fachpraktiker Küche dauert 3 Jahre.

Tel.: 07664 409 518

FachpraktikerIn Hauswirtschaft

…weil Service gefragt ist!

HauswirtschafterInnen:

- sind kreativ in der Umsetzung eigener Ideen und schaffen Atmosphäre
- stehen gerne im Kundenkontakt
- organisieren den Service
- bereiten Speisen zu
- pflegen und reinigen Textilien
- pflegen und reinigen Räume
- arbeiten mit modernster Technik
- organisieren die Vorratshaltung und Warenwirtschaft

Der /die FachpraktikerIn Hauswirtschaft erlernt die gleichen Ausbildungsinhalte auf einem verständlichen Niveau. Die Ausbildungszeit zum Hauswirtschafter / zur Hauswirtschafterin und zum / zur FachpraktikerIn Hauswirtschaft dauert 3 Jahre.

Tel.: 07664 409 515

Schreiner

…weil Gestalten Spaß macht!

Schreiner

- sind kreativ
- arbeiten überwiegend mit dem Naturstoff Holz, aber auch
mit Kunststoffen, Glas und Metall
- sind flexibel und vielseitig
- planen und konstruieren
- sind im Möbel-, Innen und Ladenbau tätig
- sind heute in der Werkstatt und morgen auf Montage
- stehen gerne im Kundenkontakt
- werden bei uns mit modernster Technik ausgebildet (CNC)

Die Sonderberufsausbidung im Schreinerhandwerk ist der Fachpraktiker für Holzverarbeitung.
Die Ausbildungszeit zum Schreiner oder Holzfachwerker dauert 3 Jahre.

Tel.: 07664 409 513

Zimmermann

…weil ein Dach wichtig ist!

Zimmerer

- arbeiten im Team
- planen und konstruieren
- bauen Dächer, Decken, Fachwerke, Türen, Tore, Treppen und Fenster
- setzen modernsten Technik ein
- arbeiten auch im Trockenbau
- bauen Gerüste auf
- verbinden die Tradition und Moderne

Die Ausbildung zum Zimmerer erfolgt in 2 Schritten:

- Nach 2 Jahren Abschluss zum Ausbaufacharbeiter
- Nach einem weiteren Jahr Abschluss zum Zimmerer


Tel.: 07664 409 517

Metallbauer

..weil es hier funkt!

Metallbauer

Ausbildungsinhalte:

- Grundlagen der Metallbearbeitung
- bearbeiten von Eisen und Nichteisenmetalle
- fertigen von Konstruktionen wie Geländer, Gitter, Tore und Sonderkonstruktionen
- montieren und demontieren
- Ausbildung in den Sicherung.-und Schließsystemen
- Ausbildung in den verschiedensten Schweißsystemen sowie thermischen Trennen
- Ausbildung in der Schmiedetechnik um Umformen
- Ausbildung in der Zerspannungstechnik

Die Sonderberufsausbildung zum Metallbauer ist der Metallbearbeiter.
Berufsbild: Konstruktionsmechaniker, Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Berufsbild: Fachkraft für Metalltechnik, Ausbildungsdauer 2 Jahre

Tel.: 07664 409 511

Fahrradmonteur

… weil es hier rund geht!

Fahrradmonteure

- stellen Fahrräder aus Einzelkomponenten her
- montieren und demontieren Einzelteile, Baugruppen und Systeme
- rüsten Fahrräder mit Zubehör und Zusatzteilen aus und setzen sie instand
- stehen gerne im Kundenkontakt
- beraten Kunden zu Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Tel.: 07664 409 514

Maler & Lackierer

… weil Farbe das Leben bunt macht!

Maler und Lackierer

- arbeiten kreativ mit den unterschiedlichsten Materialien
- prüfen Untergründe und bereiten sie zur weiteren Behandlung vor
- entrosten, grundieren, verputzen und tapezieren
- gestalten Oberflächen mit Farben, Lacken oder Spachtelmassen
- kennen die chemisch-physikalischen Eigenschaften von Untergründen
- kennen die chemisch-physikalischen Eigenschaften Farben und Lacken
- stehen gerne im Kundenkontakt
- beraten und designen

Die Sonderberufsausbildung im Malerhandwerk ist der Bau- und Metallmaler.
Die Ausbildungsdauer beträgt bei beiden Berufen 3 Jahren.

Tel.: 07664 409 512

Berufsorientierung

… weil Grundlagen wichtig sind

Co-Werker trainieren

- Sekundäre Arbeitstugenden wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Belastbarkeit
- Konzentration, Ausdauer, Genauigkeit, motorische Fertigkeiten
- Selbst- und Fremdeinschätzung
- Soziale Kompetenzen
- Bewerbungsstituationen

Für Jugendliche des Co-Werkerprogramms werden auf der Grundlage der Ergebnisse der Diagnostik (u.a. mit Hamet 2) individuelle Trainings- und Tagespläne erstellt. Eine Integration in den Arbeitsmarkt ist hierbei ein wichtiges Ziel.